Neustaaaaaaaart!

Ich könnte hüpfen und tanzen und schreien…
ach nee, tu ich ja tatsächlich!

Warum? Na warum wohl… guck dich doch mal um. Guck mal richtig hin, ES IST SOOOO SCHÖN HIER!

Nach einem Jahr Babypause… ähm, ja …wirklich so richtig Pause habe ich nicht gemacht. Ich kann einfach nicht ohne Farbe an den Fingern (Haaren, Klamotten, Schuhen) Aber jetzt… jetzt im August, geht es so richtig wieder los. Mein kleiner Mini fängt diesen Monat mit der Eingewöhnung in der Krippe an und dann habe ich ganz bald wieder Zeit den ganzen Vormittag mit Farbe und Gips zu zaubern.

Ich kann es einerseits kaum erwarten und andererseits fällt es mir sooooo schwer meinen kleinen abzugeben. Mein Baby hatte es einfach zu eilig. Er macht alles in einem Wahnsinns Tempo. Er läuft nicht, er rennt. Er will groß sein. Und auch wenn es toll ist ihm dabei zuzusehen, wie er die Welt auf seine Art entdeckt, hätte ich ihn manchmal doch gern wieder etwas kleiner.

Er war mir ein treuer Begleiter im Atelier. Ich werde sein Gebrabbel vermissen, aber freu mich auch auf die Ruhe, um wirklich wieder etwas konzentriert und am Stück zu schaffen.

Denn ist es euch aufgefallen? Ein bisschen was hat sich geändert…

Ich habe sooooo viele Ideen die ich gerne umsetzen möchte, so viel Farbe die vermalt werden möchte. In jeder meiner Babypausen hatte ich einen Kreativschub. Und dieses Mal habe ich gemalt, gemalt für euch, für mehr Freude und Farbe für euch.

Ich freu mich auf die Reise, begleitest du mich auf meinem Weg?

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare